Glossar  | FAQ  | Kontakt  | Impressum  |  Englische Sprache auswählen

Plattform von TeleTrusT

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. Logo

Anleitung für die Überprüfung der CTL

Die folgenden Abbildungen zeigen, wie die Zertifikatslisten auf Integrität überprüft werden können. Das Ergebnis der Prüfung sollte vor der Installation der CTL bekannt sein, und ergeben, dass die Signatur gültig ist (siehe 4. Schritt).

Nach erfolgreicher Prüfung kann aus dem Tool heraus die signierte Datei extrahiert und gespeichert werden. Zur Installation dieser existiert eine weitere Anleitung:
Anleitung zur Installation von Zertifikatslisten

Anleitungen zum Herunterladen

EBCA_Leitfaden_Vertrauen_herstellen.pdf

Leitfaden mit Anleitungen zur Herstellung des Vertrauens

1.1 M

Bevor Sie beginnen

Rufen Sie das Überprüfungs-Tool auf:

SecSigner® Online starten

Laden Sie die zu überprüfenden Dateien herunter:

170602_TeleTrusT_EBCA_Root-CA-CT.p7b

Unsigned Root CA CTL

170602_TeleTrusT_EBCA_Root-CA-CTL.pfx

...for Thunderbird and Co. (Password is "EBCA")

170602_TeleTrusT_EBCA_Root-CA-CT.p7b.pkcs7

Signed Root CA CTL

170602_TeleTrusT_EBCA_Root-CA-CTL.pfx.pkcs7

...for Thunderbird and Co. (Password is "EBCA")

Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Laden Sie die zu überprüfende .pkcs7-Datei.
2. Wählen Sie dazu die .pkcs7-Datei von Ihrem Speicherort aus.
3. Öffnen Sie das der Signatur zugrundeliegende Dokument.
4. Wählen Sie dazu die .p7b-Datei von Ihrem Speicherort aus.
5. Die geladenen Dateien sollen nun überprüft werden. Klicken Sie auf "weiter".
6. Prüfen Sie das Testergebnis und greifen Sie bei positivem Ergebnis auf die Datei zu.
7. Wählen Sie nun, ob die Zertifikatsliste gespeichert oder angezeigt werden soll. Es wird eine Speicherung empfohlen