Glossar  | FAQ  | Kontakt  | Impressum  |  Englische Sprache auswählen

Plattform von TeleTrusT

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. Logo

FAQ

Unter welcher Adresse kann ich den Verzeichnisdienst der European Bridge CA erreichen?

Der EBCA-Verzeichnisdienst kann als LDAP-Verzeichnis in Ihr E-Mail Programm eingebunden werden. Dazu sind folgende Daten einzugeben:

Verzeichnisdienstserver

dir.ebca.de

Port

389

Suchbasis

o=ebca

Wie die Einbindung von LDAP-Verzeichnissen in den einzelnen E-Mail Programmen erfolgt, können Sie im Leitfaden "Zertifikate abrufen" nachlesen:

Anleitung zum Herunterladen

EBCA_Leitfaden_Zertifikate_abrufen.pdf

Anleitung zum Abruf eines Zertifikats

1.0 M

Was ist bei der Nutzung des Verzeichnisdienstes besonders zu beachten?

  • Geben Sie bitte nur eine E-Mail Adresse in das Suchfeld ein, z.B. beispiel@teletrust.de. Mehrere Adressen auf einmal und Sonderzeichen wie (", *; ') werden nicht unterstützt.
  • Das Abtippen der Buchstaben aus dem Bild in das erste Formularfeld soll Missbrauch dieser Suchseite durch automatische Anfragen erschweren. Sollten Sie ein Bild nicht entziffern können, ist ein Fehler nicht tragisch, Sie bekommen nach einem Fehler ein neues Bild vorgelegt.
  • Führt keiner der Tipps zum Erfolg, wenden Sie sich bitte direkt an die E-Mail Adresse zu der Sie ein Zertifikat benötigen, vielleicht wurde das Zertifikat gerade geändert und daher so nicht gefunden.
  • Zertifikate von "nicht Bridge CA Teilnehmern" werden nur gefunden, wenn der Antragsteller schon bei der Zertifikatsbestellung dem Trustcenter (z.B. D-Trust, Telesec, TC-Trustcenter) eine Erlaubnis zur Veröffentlichung erteilt hat und ein Class 2 oder höherwertigeres Zertifikat erworben wurde.
  • Ein gefundenes Zertifikat müssten Sie je nach Mailprogramm als Visitenkarte (z.B. für Outlook) oder Zertifikat (z.B. Mozilla) in Ihr Mailprogramm laden, um es zum Verschlüsseln nutzen zu können. Wird es dann immer noch nicht verwendet, muss das geladene Zertifikat noch als vertrauenswürdig markiert werden. Dieser Schritt kann gewöhnlich entfallen, wenn die überprüfte CA-Zertifikatssammlung der Bridge CA Teilnehmer aktuell installiert wurde. Siehe Vertrauen herstellen.

Meldung: Keine Zertifikate zu Ihrer Anfrage gefunden

  • Prüfen Sie die eingegebene E-Mailadresse. Schauen Sie dazu auch genau auf die letzte von dem Kontakt empfangene E-Mail, evtl. hat sich durch Reorganisation die Adresse im Unternehmen geändert, selbst wenn die Ihnen bekannte Adresse zum Empfangen von E-Mails noch funktioniert.

Meldung: temporärer Fehler

  • Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut. Das EBCA Verzeichnis nutzt weitere Verzeichnisse, um Ihre Anfrage zu beantworten.
  • Möglicherweise liegt eine kurzfristige Lastspitze, Wartung oder Netzstörung vor.
  • Bekannte Einschränkungen durch Wartungen und Störungen werden auf der Suchseite angezeigt.